Bienenstandort Berlin-Wannsee

Der Wannsee gilt für Berliner wie auch für Besucher der Hauptstadt seit mehr als 100 Jahren als ein außergewöhnlich schönes Erholungsgebiet. Auch unsere Bienen finden hier eine besonders idyllische Garten-, Park- und Seenlandschaft.

In gepflegten Lindenalleen und Villen mit unterschiedlichsten Gärten entdecken die Bienen fast das ganze Jahr über Nahrung. Durch die ausgeglichene Mischung von naturbelassenen Uferbereichen der Seen und den Stauden, Gemüsen und Obstbäumen in den Gärten ist das Angebot am Wannsee auffallend vielfältig. 

Golf- und Landclub Berlin-Wannsee

Bienenvölker auf den Land- und Golfclub Berlin Wannsee
17. Mai 2017 : Nachwuchs in Wannsee.

Der Golf- und Landclub Berlin Wannsee blickt auf mehr als 100 Jahre Clubgeschichte zurück. Dabei wurde von Anfang an großer Wert auf ein harmonisches Zusammenspiel von Mensch und Natur gelegt. Als einer der ersten Golfvereine Deutschlands wurde der Club für sein vorbildliches Umweltverhalten vom Deutschen Golfverband gemeinsam mit dem Bundesamt für Naturschutz mit dem Zertifikat „Golf und Natur" in Gold ausgezeichnet.  

Auf dem Gelände des alten Clubhauses befindet sich eine liebevoll angelegte Streuobstwiese. Hier finden unsere Bienen zwischen alten Bäumen eine geschützte Heimat.

Liebermann-Villa am Wannsee

Bienenvölker im Nutzgarten der Liebermann-Villa am Wannsee.
29. März 2017: Fleißige Bienchen am Wannsee.

Seit September 2014 stehen unsere Bienenvölker im Nutzgarten der Liebermann-Villa am Wannsee.

So wie sich früher Familie Liebermann an der Blütenpracht ihrer Sommerresidenz erfreute, machen es heute unsere Bienen. Sie leisten einen großen Beitrag zur Erhaltung der biologischen Vielfalt, Fülle der Blüten und Reichtum der Früchte.

Der Honig ist durch die abwechslungsreiche Blütenpracht besonders aromatisch. Wir freuen uns, Ihnen diesen besonderen Honig anbieten zu können.