Stellwerk Nordbahnhof in Mitte am Park

Die Bienen am Stellwerk mitten in der Kräuterwiese.
2. Mai 2017: Mit dem Lastenfahrrad durch die Mutterstadt.

Im Zentrum der Hauptstadt und dennoch mitten in der Natur. Berlin ist eine vielfältige und sehr grüne Stadt. Unsere Bienen profitieren davon auf dem Gelände des Stellwerks am Nordbahnhof. Der historische Klinkerbau aus dem Jahre 1932 dient heute als Eventlocation, Office oder Filmset. Er beherbergt das IMK und bietet unseren Bienen eine Heimat. 

In direkter Nachbarschaft liegt der 5,5 Hektar große Park am Nordbahnhof. Hier treffen die wilde Kraft der Natur und gestalterisches Können aufeinander. 

Auf dem ehemaligen Grenzstreifen zwischen West- und Ostberlin haben sich Birken und für Berlin typische Gräser innerhalb von 14 Jahren die Natur zurückerobert. Viele Vögel, Insekten und andere Kleintiere haben hier einen unberührten Lebensraum gefunden.

2004 wurde behutsam damit begonnen, den Park zu einer Erholungsoase für den Menschen umzugestalten. Nun werden auch unsere Bienen zum ökologischen Gleichgewicht beitragen, indem sie unzählige Blüten bestäuben und einen Honig sammeln, der die bunte Mitte Berlins widerspiegelt. 

Neben kühlen Getränken und leckeren Snacks können Sie den Honig von diesem Standort direkt vor Ort im Kiosk kaufen.

 

Video aus dem Stellwerk am Nordbahnhof in Mitte am Park

23. Juni 2016:

 

Die traumhafte Wildwiese steht in voller Blüte; die Sonne scheint. Vor dem Flugloch der Bienenvölker herrscht reger Betrieb.

 

Wir freuen uns immer wieder über diesen ganz besonders schönen Standort. Mitten in Berlin bietet er unseren Bienen eine unbeschwertes Leben in der geschützten Natur des Parks am Nordbahnhof.