Von der Biene bis zum Honigglas

Eine Honigwabe

Der Weg eines jeden Honigglases beginnt natürlich immer bei den Bienen. Sie fliegen in Berlin und Brandenburg schier endlos weite Strecken, um den süßen Nektar einzusammeln. Anschließend speichern sie diesen behutsam in ihrer Beute.

Nach einigen Vorbereitungen kann die Ernte beginnen. Ab dem Schleudern ist der Honig in unserer Obhut. Je nach gewünschter Konsistenz lagert der Honig unterschiedlich lang in den Abfüllbehältern, bis wir ihn zu guter Letzt in Gläser abfüllen. Hiernach steht er zum Verkauf bereit.


Die Beute, das Haus der Bienen,

näher kennenlernen

Schauen Sie uns

bei der Ernte über die Schulter

Begleiten Sie uns bei der Verarbeitung des wertvollen Honigs.